Über den Fotografen

Als ich mich um 2003 ernsthaft mit der Fotografie auseinander-zusetzen begann, machte ich anfänglich vorwiegend Natur- und Landschaftsaufnahmen auf Diafilm.
Während einem Auslandjahr in Osaka, begann ich mich nach und nach für weitere Gebiete der Fotografie zu interessieren. Dank dem Fotoclub der Osaka University of Foreign Studies fand ich Freude an der Schwarzweiss Fotografie und an der Arbeit in der Dunkelkammer. Nach Motiven suchte ich während dieser Zeit vorwiegend in der Stadt. Zugleich übte ich mich auch in der Portraitfotografie.
Nach meinem Aufenthalt in Japan, wechselte ich schliesslich zur digitalen Fotografie, vorerst mit einer Nikon D80 und später mit einer Nikon D7000. Zugleich begann ich auch schrittweise meine Ausrüstung zu erweitern.
Mittlerweile beschäftige ich mich mit den verschiedensten Motiven, stets auf der Suche nach dem bestmöglichen Ergebnis.


Kontakt:

Christian Jentsch


« zurück

 

Ausrüstung:

Die meisten meiner älteren Bilder wurden mit einer
Nikon F80 auf Diafilm oder mit einer Nikon F75 auf
Negativfilm gemacht.

Aktuell verwende ich vorwiegend folgende Ausrüstung:

- Nikon D7000 Gehäuse
- Nikon D80 Gehäuse
- Tamron SP AF 2,8/17-50mm XR Di II LD asph.
- Sigma EX 2,8/50-150mm DC HSM APO
- Nikon AF-S DX Nikkor 10-24 mm 1:3,5-4,5G ED
- Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1.8G
- Nikon 1.8/50mm AF Nikkor
- Sigma 1.4/50mm EX DG
- Sigma 2.8/105mm EX MACRO
- Blitzgerät: Nikon SB-600
- Interfit EX150 Mark II Heimstudio-Blitzanlage
- Stativ: Gitzo G2220 Explorer
- Tasche: Lowepro Nature Trekker AW II
- Verschiedenes Zubehör (Filter, Reflektoren, ...)
- Harddisk Speicher: insg. ca. 9.3 TB :)

 
it's all about light...